Behandlung

Der erste Behandlungstermin besteht aus einem ausführlichen Anamnesegespräch, auf das eine körperlichen Untersuchung folgt, bei der die verschiedenen Gewebe, Gelenke und Körpersysteme untersucht werden.

Die danach folgende Behandlung wird ausschliesslich mit den Händen ausgeführt. Die Symptome des Patienten bestimmen individuell jede neue Behandlungseinheit.

Falls Sie aktuelle ärztliche Befunde und Laborergebnisse zur Hand haben, bringen Sie diese doch bitte zur ersten Behandlung mit.

Kosten

Eine Behandlung kostet 75 EUR
Die Dauer einer Behandlung beträgt 50-60 Minuten. Sie können bar direkt nach der Behandlung bezahlen oder nach Erhalt der Rechnung überweisen.

Sind Sie gesetzlich versichert?

Osteopathie wird mittlerweile von vielen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Kasse über eine mögliche Kostenbeteiligung.

Sind Sie privat versichert?

Dann erfolgt die Abrechnung nach den Ziffern der Gebührenverordnung der Heilpraktiker. Ihre private Krankenversicherung zahlt je nach deren Versicherungsbedingungen nach Einreichen der Rechnung.

Übernahme der Behandlungskosten:

Ich erfülle die nötigen Vorraussetzungen, da ich Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) bin, so dass die gesetzlichen Krankenkassen einen Anteil der Behandlungskosten übernehmen. Von Ihrem Arzt benötigen Sie hierfür ein Privatrezept mit der Empfehlung zur osteopathischen Behandlung.